Kategorie: Fachbereiche

Sprungturm am Millstättersee

Der denkmalgeschützte, aus den 1930 Jahren stammende, in Stahl Beton Bauweise ausgeführte Sprungturm gilt als Wahrzeichen am Millstättersee und soll nach längerer Sperre saniert und im nächsten Jahr wiedereröffnet werden. Quelle: Kleine Zeitung 

Hallstatt: Sind Ignorieren des Jahrhunderte alten Erfahrungswissens und mangelhafte Bedienung schuld am Hochwasser?

  Seit über einem halben Jahrtausend (!) dienen Wasserbauten der Kulturlandschaft UNESCO-Welterberegion Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut und schützen sie gleichzeitig vor Naturgewalten. http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130628_OTS0252/hallstatt-sind-ignorieren-des-jahrhunderte-alten-erfahrungswissens-und-mangelhafte-bedienung-schuld-am-hochwasser